Viacom Viacom ist ein amerikanischer Medienkonzern mit Sitz in New York City mit verschiedenen weltweiten Beteiligungen an Kabel- und Satellitenfernsehgesellschaften (MTV Networks und BET), Videospieleherstellern (Sega of America) und Filmproduktion und Verleih (Paramount Pictures, Dreamworks).Das Unternehmen entstand am 31.

Dezember 2005 durch die Aufteilung des alten Viacom-Konzerns in CBS Corporation und (neue) Viacom. Rechtlich handelt es sich bei der CBS Corporation um die vormalige Viacom, deren Name geändert wurde. Die durch einen Spin-off entstandene „neue“ Viacom ist dagegen rechtlich nicht die Nachfolgegesellschaft der alten Viacom, sondern eine Neugründung, auf welche die Unternehmensteile – im Wesentlichen MTV Networks und Paramount Pictures – übertragen wurden.Das Unternehmen wurde von 2006 bis 2016 von Philippe P. Dauman geleitet, seit Dezember 2016 ist Robert Bakish CEO. Sumner Redstone ist der Gründer und durch den Konzern National Amusements Mehrheitsanteilseigner von Viacom.GeschichteIm März 2005 kündigte die frühere Viacom an, dass sie Pläne habe, sich in zwei Aktiengesellschaften aufzuteilen. Die Firma hatte nicht nur unter einem stagnierenden Aktienkurs zu leiden, sondern auch unter der Rivalität zwischen Les Moonves und Tom Freston, lange Zeit Führer von CBS und MTV Networks. Nach dem Ausscheiden von Mel Karmazin im Jahre 2004 teilte Sumner Redstone als Geschäftsführer und Vorstandsvorsitzender die Aufgaben des Vorsitzenden und des Leiters des operativen Geschäfts zwischen Moonves und Freston auf. Redstone sollte alsbald in den Ruhestand gehen, und eine Aufteilung wäre eine gute Lösung, um ihn zu ersetzen.

Address

New York, NY

Alerts

Be the first to know and let us send you an email when Viacom posts news and promotions. Your email address will not be used for any other purpose, and you can unsubscribe at any time.

Nearby media companies


Other New York media companies

Show All